Sperrholz für eine nachhaltige Stadt

In einer Welt, die immer mehr Verantwortung verlangt, haben wir die Pflicht, Lösungen für eine nachhaltige Stadtlandschaft zu entwickeln. Die Sperrhölzer Joubert Plywood ermöglichen es Städten und Gemeinden, beispielhafte Projekte umzusetzen und Lebens-, Arbeits- und Freizeiträume sowie Kultur- und Empfangseinrichtungen zu schaffen, die gesünder und bürgernäher sind.

Dank unserer Erfahrung und unseres Engagements ist es uns gelungen, ein zertifiziertes Sperrholzangebot aus legaler Herkunft zu entwickeln, das zu mehr Lebensqualität im Innen- und Außenbereich beiträgt.

Verantwortungsvolle Architekturprojekte begleiten

Daran arbeiten wir jeden Tag: Gemeinsam mit unseren Partnern setzen wir uns für die Erhaltung des Waldes und seiner Lebensräume ein, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern optimieren wir die Kohlenstoffbilanz unserer Werke und entwickeln umweltverträgliche Prozesse und Produkte.

Wir begleiten Entwickler, Designer, Architekten, Städteplaner, Konstrukteure, Bauökonomen, Ausstatter und unsere Vertriebspartner mit Sperrhölzern, die die Anforderungen der strengsten Labels für ökologisches Bauen erfüllen. Gemeinsam mit ihnen beweisen wir, dass jedes Projekt Bestandteil einer Kreislaufwirtschaft sein kann, in der Joubert Plywood Sperrholz dazu beiträgt, die Ökoeffizienz zu erhöhen, Energie zu sparen und am Ende seiner Lebensdauer selbst wieder Energie zu liefern.

HQE™- und LEED®-zertifizierte Gebäude sind wichtige Indikatoren für die Nachhaltigkeit einer Stadt. Die Sperrhölzer Joubert Plywood leisten einen aktiven Beitrag, um die Kriterien dieser Umweltzertifizierungen zu erfüllen.

Mit Sperrholz die Energiewende unterstützen

Die Joubert Gruppe steht für eine Marke mit Verantwortung und ist Mitglied im französischen Netzwerk Vivapolis, in dem sich öffentliche und private Akteure zusammengeschlossen haben, um unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wohnungsbau und nachhaltiges Wohnen für eine nachhaltige Stadt einzutreten. Sie war der einzige Vertreter aus der Holz- und Baumaterialbranche, der gemeinsam mit Vivapolis an der UN-Klimakonferenz COP 21 teilnahm.

Mehr erfahren